LISA ZINN

Lisa Zinn hat an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz ihren Abschluss als Diplom-Pädagogin erworben. Sie arbeitete zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Institut für Sozialpädagogische Forschung der Mainzer Universität und wechselte dann in die Schulsozialarbeit. Viel Erfahrung in der Betreuung und Hilfe von Jugendlichen und Familien konnte sie bei zwei Jugendämtern sammeln.

Ihre Freizeit verbringt Lisa Zinn fast ausschließlich draußen in der Natur und im Wald, denn einerseits wollen ihre zwei Hunde ausgeführt werden, andererseits ist sie “Ultra-Läuferin”. Ihre längste Strecke absolvierte sie dabei mit über 100 km um und über die Zugspitze. Diese Ausdauer und ihr Durchhaltevermögen sind auch Kennzeichen ihrer pädagogischen Arbeit.

 

Nicht am Ziel wird der Mensch groß, sondern auf dem Weg dorthin.“ – Ralph Waldo Emerson