DEBERA IRELAND-EICKMANN

Debera Ireland-Eickmann ist Gründerin und Inhaberin der systemischen hilfen. Die Diplom-Pädagogin verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Jugendhilfe und der systemischen (Familien-)Therapie. Sie war Leiterin einer stationären Jugendhilfeeinrichtung und betreut seit vielen Jahren Kinder, Jugendliche und Familien im ambulanten Betreuungsbereich im Auftrag verschiedener Jugendämter. Viele Privatklienten der systemischen hilfen werden persönlich von ihr betreut.

Portrait D. Ireland-EickmannDie Inhaberin der systemischen hilfen ist ausgebildete Systemische Therapeutin/Beraterin (hsi) und Familientherapeutin (hsi) sowie Systemische Mediatorin.

An der Hochschule Ludwigshafen lehrt sie seit 2014 im Studiengang „Soziale Arbeit“ Grundlagen der systemischen Beratung und der systemischen Therapie.

Das Leben ist nie Etwas.
Es ist immer die Möglichkeit zu etwas” – Christian Friedrich Hebbel